Organist und Guggemusik jammten

Organist und Guggemusik jammten

Mundingen. „Danke, für meine Arbeitsstelle, danke, für jedes kleine Glück, danke, für alles Frohe, Helle und für Gugge-Musik!“: Bereits zum zwölften Mal fand in der St. BarbaraKirche am Sonntagvormittag der traditionelle Rollmopsgottesdienst statt. Wortwitzig führte Pfarrer Dr. Christian Stahmann die zahlreichen sowohl närrischen als auch nicht-närrischen Besucher dabei durch das Programm. „Narrinarro, ihr Fasnachtswesen, die da gestern noch amTresen gewesen“, begann er seine Predigt, die auf humorvolle aber dennoch nachdenkliche Weise das Thema Schöpfung behandelte. Hinzu kamen die alemannischen Beiträge von Bernd Hagenunger. Für die passende Musik sorgte indes die Teninger Gugge Schapfe-Clique mit Songswie „Down By The Riverside“, „When The Saints Go Marching In“ oder einem spontanen „The Lion Sleeps Tonight“-Jam mit Organist Alfred Oberle, in das die sangeslustigen Gäste unisono einstimmten. Nach der Messe verteilten Vertreterinnen der Kirchengemeinde am Ausgang einen Rollmops im Brötchen.

Kommentare sind geschlossen